Wahl des Personalrats 2020

Im Mai 2020 finden in Hessen wieder die Personalratswahlen statt. Dieses Tagesseminar vermittelt, was Personalräte rund um die Wahl beachten müssen.

Im Mai 2020 ist es wieder soweit: In Hessen finden die regelmäßigen Wahlen zu den Personalräten statt. Vorher sind die aktuellen Personalräte aufgefordert, hierfür rechtzeitig einen Wahlvorstand zu bestellen. Dieser führt die jeweilige Wahl durch. Das Tagesseminar „Wahl des Personalrats 2020“ vermittelt, was der Personalrat bei der Wahlvorstandsbestellung, der Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten oder beim Wahlrecht und der Wählbarkeit beachten muss. Es hat u.a. folgenden Inhalt:

  • Personalratsfähige Dienststellen
  • Bestellung und Aufgaben des Wahlvorstandes
  • Wahlrecht und Wählbarkeit
  • Schutz der Wahl und der Kandidatinnen und Kandidaten
  • Obacht: Anfechtung der Personalratswahl

Die Seminarkosten betragen € 250,00 plus 19 % USt., die nach dem Seminar in Rechnung gestellt werden.

Es handelt sich um eine Schulungsveranstaltung für Personalratsmitglieder gemäß § 40 Abs. 2 Satz 3 HPVG, für die die Dienststelle die Kosten zu tragen hat (§ 42 HPVG). Dafür ist unbedingt ein entsprechender Beschluss im entsendenden Personalratsgremium zu fassen.

Interesse?
Dann einfach nach der Beschlussfassung im Gremium mit dem beigefügten Anmeldeformular anmelden. Sie erhalten dann eine Einladung mit detaillierten Hinweisen zum Seminar.

Anmeldeschluss: 20.11.2019

Auf ein spannendes Seminar freut sich

Rechtsanwalt Michael Kröll
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Redakteur der Zeitschrift „Der Personalrat“
Kommentator zum HPVG und BPersVG